Die Leistungsfähigkeit einer Freiformschmiedeanlage wird von der Verformungsleistung der Presse und der Dynamik der Werkstückmanipulation bestimmt.

DANGO & DIENENTHAL rüstet frei verfahrbare Schmiedemanipulatoren mit hochdynamischen Antrieben aus. Sie sind für den Einsatz an Hochleistungsschmiedepressen ausgelegt. Die Zuverlässigkeit der Ausrüstung und die Reproduzierbarkeit der Vorgänge ist dabei sichergestellt. Auch bei Nachrüstung älterer Schmiedepressen wird durch den Einsatz dieser Maschinen eine optimale Verformungsleistung und eine hohe Produktivität der Schmiedeanlage erzielt.

Hiermit ergibt sich die Möglichkeit konturgenau zu schmieden und eine gute Oberflächenqualität zu erzeugen. Dadurch werden Energie- und Produktionskosten in den nachfolgenden Bearbeitungsschritten gesenkt. Auch die Einsparungen aufgrund von kürzeren Durchlaufzeiten und der Reduzierung von Zwischenerwärmungsstufen verkürzen die Amortisationszeit.

  • robuste Konstruktion, angepaßt an die besonderen Einsatzbedingungen
  • kraftvolle Manipulatorzange in kompakter Bauweise mit großem Greifbereich
  • Zange mehrachsig einrichtbar und automatisch positionierbar
  • geradliniger Vertikalhub
  • Zangenträger mit in Wälzlagern geführter Hohlspindel
  • Zangenspannzylinder gegen Wärmebelastung geschützt
  • Hochdynamischer Dreh- und Fahrantrieb
  • Vertikal- und Horizontal-Ausgleichssysteme „Height Reset“/“Pell Recoil“-Funktion
  • Vorschub zwangsläufig über Triebstock, wahlweise schaltbar als „Hochleistungsantrieb“ oder „spielfreier Positionierantrieb“
  • Zentralfettschmierung mit automatischer Dosierung