Ringtrennmaschine

Sägen statt drehen

Boris Marcukaitis

Das Trennen von Ringen aus Mehrfach-Schmiedestücken haben wir vollkommen neu gedacht: Mit unserer neuen Ringtrennmaschine sind wir vom zeitaufwändigen Drehen auf das Sagen übergegangen.

Das spart je nach Werkstoff 60 bis 90 % Bearbeitungszeit, erzeugt eine deutlich höhere Oberflächengüte, reduziert den Aufwand für die Nacharbeit auf nahezu Null und steigert die Materialeffizienz deutlich.

Mit unserer neuen Ringtrennmaschine sind wir vom zeitaufwändigen Drehen auf das Sagen übergegangen.