MORE SPEED

Ringwalzen

Für das Ringwalzen bieten wir Lösungen entlang der ganzen Prozesskette ... für den Transfer von Rohlingen und Ringen sowie für die Endbearbeitung und die Qualitätskontrolle.

Handling der Rohlinge

Die stationären oder schienengeführten SLRs sowie die mobilen MTMs nehmen Rohlinge und Ringe auf und transportieren sie schnell zwischen den einzelnen Stationen. Dank der hohen Geschwindigkeit halten sie die Temperatur auf dem gewünschten Niveau ... ein besonders wichtiger Aspekt speziell bei hoch legierten Werkstoffen, bei denen es gilt, enge Temperaturfenster exakt einzuhalten.

Mit ihrer präzisen Positionsregelung legen die Maschinen die Schmiedeteile exakt dort ab, wo sie gebraucht werden.

Trennen von Einzelringen aus Hülsen

Beim Trennen von Einzelringen setzen wir mit den neuen Ringtrennmaschinen der RTM Series weltweit einen neuen Standard in der Branche: Die Einzelringe werden nicht mehr durch Einstich-Drehen von der Hülse getrennt, sondern gesägt.

Die Maschinen für das Ringwalzen

MADE FOR MORE

item.alt

MSM Series

Mobiler Schmiedemanipulator

Die Mobilen Schmiedemanipulatoren sind die flexible Lösung für die Handhabung der Schmiedestücke unter einer Presse oder einem Hammer, das Be- und Entladen von Öfen und den Transport von Schmiedestücken zwischen Ofen und Schmiedeaggregaten.

item.alt

MTM Series

Mobiler Transportmanipulator

Die frei verfahrbaren Transportmanipulatoren eignen sich für den Transfer von Blöcken, Ringen und Scheiben in der Schmiede, zum Beispiel für das Be- und Entladen von Öfen und den schnellen Transport der Schmiedeteile zwischen Öfen und Umformaggregaten.

item.alt

SLR Series

Schwerlastroboter

Die Schwerlastroboter sind das Mittel der Wahl, wenn sich Handhabungsvorgänge oft wiederholen … zum Beispiel beim Transfer von Schmiedestücken von Öfen in eine Presse oder beim Be- und Entladen von Drehherdöfen.

item.alt

RTM Series

Ringtrennmaschine

Die Ringtrennmaschine nutzt ein grundlegend neues Konzept: Es spart je nach Werkstoff 60 bis 90 % Bearbeitungszeit, erzeugt eine deutlich höhere Oberflächengüte, steigert die Materialeffizienz erheblich und reduziert den Aufwand für die Nacharbeit.

item.alt

HANDLING

Optimaler Materialfluss

Mit anwendungsspezifischen Handlinglösungen gestalten wir den Materialfluss so, dass die Prozessparameter – zum Beispiel Temperaturen und ihre Verläufe über die Zeit – jederzeit eingehalten werden.

OPTIMIEREN SIE IHRE PRODUKTIONSPROZESSE!

PRÄZISE GEFERTIGTE WERKSTÜCKE, KURZE BEARBEITUNGSZEITEN, WENIG NACHARBEIT IN NACHGEORDNETEN PROZESSEN, MEHR PRODUKTE IN „1A“-QUALITÄT:

Ask for more