MORE EFFICIENCY

Wärmebehandlung

Bei der Wärmebehandlung spielt das exakte Einhalten der Prozessparameter eine entscheidende Rolle – nicht nur in den Öfen, sondern entlang der gesamten Prozesskette. Deshalb realisieren wir Handlingsysteme für die automatisierte, präzise geregelte Handhabung der Werkstücke beim Transfer zwischen den einzelnen Prozessstufen.

Wohltemperiert

Auch bei der Wärmebehandlung betrachten wir immer den gesamten Prozess vom Beladen des Ofens bis zum gezielten Abschrecken in Wasser, Polymerlösungen oder Öl. Das bedeutet vor allem, dass der Temperatur- und Zeitverlauf des Wärmegutes beim Transfer von Station zu Station für jedes Teil exakt eingehalten wird. 

Jede Handlinganlage für die Wärmebehandlung konzipieren wir individuell mit den jeweils optimalen Komponenten … seien es schienengebundene, kranbasierte oder autonom fahrende Chargiermaschinen für das Be- und Entladen von Öfen oder für das Absenken des Wärmegutes in die Abschreckbecken.

Außerdem integrieren wir die Anlagen in die übergeordnete Prozesssteuerung des Anwenders. Dies beginnt bei der Steuerung der einzelnen Handlingkomponenten und geht bis zur Integration in die Erfassung der Produktions- und Qualitätsdaten in die übergeordnete Produktionsplanung.

Das Ergebnis

  • präzise eingehaltene Zeit- und Temperaturfenster
  • exakt reproduzierbare Materialeigenschaften
  • hohe Prozesssicherheit

Um die optimale Balance zwischen Erwärmen, Handling und Abschrecken herzustellen, arbeiten unsere Ingenieure eng mit den anderen am Projekt Beteiligten zusammen, zum Beispiel mit den Herstellern der Öfen.“

Die Maschinen für die Wärmebehandlung

MADE FOR MORE

item.alt

MTM Series

Mobiler Transportmanipulator

Die frei verfahrbaren Transportmanipulatoren eignen sich für den Transfer von Blöcken, Ringen und Scheiben in der Schmiede, zum Beispiel für das Be- und Entladen von Öfen und den schnellen Transport der Schmiedeteile zwischen Öfen und Umformaggregaten.

item.alt

SLR Series

Schwerlastroboter

Die Schwerlastroboter sind das Mittel der Wahl, wenn sich Handhabungsvorgänge oft wiederholen … zum Beispiel beim Transfer von Schmiedestücken von Öfen in eine Presse oder beim Be- und Entladen von Drehherdöfen.

item.alt

HANDLING

Optimaler Materialfluss

Mit anwendungsspezifischen Handlinglösungen gestalten wir den Materialfluss so, dass die Prozessparameter – zum Beispiel Temperaturen und ihre Verläufe über die Zeit – jederzeit eingehalten werden.

OPTIMIEREN SIE IHRE PRODUKTIONSPROZESSE!

PRÄZISE GEFERTIGTE WERKSTÜCKE, KURZE BEARBEITUNGSZEITEN, WENIG NACHARBEIT IN NACHGEORDNETEN PROZESSEN, MEHR PRODUKTE IN „1A“-QUALITÄT:

Ask for more