PST SERIES

Laser­gestütztes Kalibrieren von Rohren

Die neuen Pipe Sizer der PST Series reduzieren den Zeitaufwand für das Kalibrieren von Rohrenden drastisch und steigern die Präzision. Außerdem können sie für das Richten von Rohren über deren gesamte Länge – das Fullbody Sizen – eingesetzt werden.

Mit dem 360° Circumference Laser ist es zum ersten Mal möglich, Inline-Informationen ganz gezielt für die Regelung des gesamten Prozesses zu verwenden.

HIGHLIGHTS

Perfekte Kreisform

Das PIPE SIZING TOOL ist die weltweit erste Maschine für das Kalibrieren von Rohren, in der die Innengeometrie während des Prozesses gemessen wird. So ersetzen exakte Messwerte „Versuch und Irrtum“. Da das Messen und das Richten im PIPE SIZER vereint sind, reduziert die Anlage den Zeitaufwand drastisch. Gleichzeitig erzielt sie eine bisher unerreicht hohe Präzision.

Der PIPE SIZER erhöht die Flexibilität in der Rohrfertigung, denn er wird sowohl für das Kalibrieren der Enden der Rohre als auch der Innenkontur über die gesamte Länge genutzt.

Die einzelnen Spreizsegmente können individuell weg- und druckabhängig ausgefahren werden, sodass beispielsweise Beulen gezielt bearbeitet werden und sich die gewünschte ideale Innenkontur einstellt.

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

Mehr Qualität

  • Optimale Rundheit
  • Minimale Veränderung der Materialeigenschaften

Mehr Produktivität

  • Weniger Nachkalibrierung
  • Kürzere Handlingzeiten
  • Optimierter Prozessablauf

Mehr Information

  • Lückenlose Dokumentation der Qualität
  • 100 % Kontrolle aller Rohre
item.alt

MORE DETAILS

item.alt

MEHR INFORMATION

Der 360° CIRCUMFERENCE LASER misst die Innengeometrie des Rohres in Echtzeit und liefert so die Grundlage für das präzise geregelte Richten.

item.alt

MEHR PRÄZISION

Mit den Inline-Messwerten wird der gesamte Sizing-Prozess mit bisher unerreichter Genauigkeit geregelt.

item.alt

MEHR ROHRE

Das Messen und das Richten im PIPE SIZER sind vereint, das reduziert die Anlage den Zeitaufwand für das Kalibrieren drastisch.

item.alt

MEHR INTEGRATION

Die Geometriedaten der Rohre stehen dem Betreiber digital zur Verfügung und können für die Optimierung des gesamten Prozesses der Rohrfertigung genutzt werden.

PUNKTGENAU KALIBRIEREN

Hydraulisch betriebene Expander werden genutzt, um Rohre zu kalibrieren, die an ihrem Ende oder über ihre gesamte Länge keinen optimal runden Querschnitt aufweisen. Je nach Bauart des Expanders drückt oder zieht ein Hydraulikzylinder die Spreizwerkzeuge im Inneren des Rohres auseinander. Dabei wird das Rohr plastisch verformt.

Die dafür erforderlichen Messdaten waren bisher nur schwer ermittelbar.

Deshalb integrieren wir einen 360° CIRCUMFERENCE LASER in das PIPE SIZING TOOL. Er misst die Innengeometrie des Rohres in Echtzeit und die Software errechnet die Parameter für das präzise geregelte Richten.

 

Die Anforderungen an die Qualität von Rohren – speziell an ihre optimale Rundheit – sind in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und stellen die Rohrhersteller vor enorme Herausforderungen. 

 

Integrierter Laser

Das PIPE SIZING TOOL mit sechs Spreizsegmenten ist am Ende eines Rollgangs angeordnet, auf dem das Rohr liegt. Am Ende des Tools befindet sich der 360° CIRCUMFERENCE LASER, der die Innenkontur misst.

SIZEN STATT EXPANDIEREN

Für das Sizen wird das PIPE SIZING TOOL in das Rohr gefahren, dabei erfasst der 360° CIRCUMFERENCE LASER die Geometrie der Rohr-Innenwand. Aus den Ergebnissen berechnet die Software die Vorgabewerte für die sechs Segmente des Spreizwerkzeuges und übermittelt sie an die Prozesssteuerung. Die einzelnen Spreizsegmente können individuell weg- und druckabhängig ausgefahren werden, sodass sich die gewünschte Innenkontur einstellt.

Ist der erste Sizingprozess abgeschlossen, wird das Rohr erneut vermessen. Mit diesen Konturdaten ermittelt die Software den Rückfederungswert des Rohrmaterials und rechnet ihn in den zweiten Sizingprozess ein. So werden die individuellen Materialeigenschaften jedes Rohres für die zielgerichtete Kalibrierung genutzt. Jedes der sechs Spreizsegmente deckt einen Winkel von 60° ab. Sollte die Konturmessung zeigen, dass sie an Zwischenpositionen ansetzen müssen, kann das Rohr auf dem Rollgang gedreht werden.

PRÄZISE INLINEMESSUNG

Der an der Vorderseite des PIPE SIZING TOOLS angebrachte, patentierte 360° CIRCUMFERENCE LASER vermisst die Innenkontur der Rohre berührungslos und in Echtzeit. So entsteht das vollständige 2D-Abbild des Rohrinneren.

Das Messsystem arbeitet nach dem Laser-Triangulationsprinzip: Ein im Messkopf angebrachter Laser projiziert eine Linie auf die Innenwand des Rohres. Die Kamera, die sich ebenfalls im Messkopf befindet, erfasst die Kreislinie mit bis zu 3.200 Messpunkten über den gesamten Rohrumfang.

Außerdem gewährleistet das Laser-Messsystem höchste Reproduzierbarkeit und die lückenlose Dokumentation des Prozesses.

PUNKTGENAUES RICHTEN

Die sechs über den Umfang des Rohres verteilten Spreizsegmente werden von Hydraulikzylindern je nach der Geometrie des Rohres individuell angesteuert und einzeln auseinandergefahren. Dabei werden häufig zwei gegenüberliegende oder drei um je 120° versetzte Spreizsegmente aktiviert. Das Expandieren mit allen sechs Spreizsegmenten ist ebenfalls möglich.

KOMFORTABLE SOFTWARE

Die Softwarelösung für das PIPE SIZING TOOL ist speziell auf die Rohrindustrie zugeschnitten.

BASIS-SOFTWARE

Bereits die BASIC SOFTWARE deckt viele Anwendungen ab. Von der automatischen Mittelpunktkorrektur bis hin zur Anpassung des Lasers an die Oberflächeneigenschaften der Rohr-Innenwand können alle Parameter auf die jeweiligen Anforderungen eingestellt werden. In der BASIC SOFTWARE stehen neben dem nominellen Durchmesser, dem minimalen und dem maximalen Durchmesser sowie der Ovalität auch die automatische Mittelpunktkorrektur und die Report-Funktion zur Verfügung.

3D-Visualisierung

Die Rohrgeometrie wird in der Basis-Software als 2D-Kontur dargestellt. In Verbindung mit einem Wegmesssystem stellt das System das vollständige 3D-Abbild des gesamten Rohres dar.

Kundenspezifische Software

Unsere Applikationsingenieure setzen spezielle Anforderungen schnell um, so zum Beispiel das Ausblenden von Schweißnähten.

EINFACHER DATENEXPORT

Die Geometriedaten der Rohre stehen dem Betreiber digital zur Verfügung und können zur Optimierung interner Prozesse an übergeordnete Systeme übertragen werden.

Technische Daten

Durchmesser bis zu

mm

Wandstärke bis zu

mm

Messpunkte

Maximale Winkelauflösung

°

Wiederholgenauigkeit

%

Ansprechpartner

image.alt

Antonios Skarlatos

Area Sales Manager

+49 271 401-4184
antonios.skarlatos@dango-dienenthal.de

image.alt

Denis Albayrak

Senior Sales Engineer

+49 271 401-4126
denis.albayrak@dango-dienenthal.de

image.alt

Normann Blasig

Group Sales Director

+49 271 401-4150
normann.blasig@dango-dienenthal.de

image.alt

Normann Blasig

Group Sales Director

+49 271 401-4150
normann.blasig@dango-dienenthal.de

image.alt

Normann Blasig

Group Sales Director

+49 271 401-4150
normann.blasig@dango-dienenthal.de

image.alt

Tim Haida

Sales Manager Service

+49 271 401 4387
tim.haida@dango-dienenthal.de